Kunden

Unsere Betriebe produzieren Gehölze für die öffentliche Hand, für private Bauträger und selbstverständlich für private Kunden.

Individuelle Kundschaft

Wir sind DIE Produzenten von Gehölzen für den öffentlichen Bereich, die freie Natur, die Wälder und die Gärten in unserem Land. Darüber hinaus sind wir die kompetenten Berater rund um die Pflanze. Wir beliefern die öffentliche Hand und die Bauwirtschaft im In- und Ausland. Auch private Bauherren und Gartenbesitzer finden ihre Lieblingsgehölze bei uns. Viele Baumschulen bieten dafür einen Online-Shop.

© Graf von Luckner für den BdB

Die im Großhandel tätigen Baumschulen sind unter anderem Ansprechpartner für Kommunen, Architekten und Unternehmen des Garten- und Landschaftsbaus.  Diese Kunden versorgen das öffentliche Stadtgrün, Straßen, Parks, Sport- und Spielplätze mit Gehölzen bzw. verwirklichen  große privatwirtschaftliche Bauvorhaben. Die Baumschulen, die auf dieses Segment spezialisiert sind, haben ein breites Gehölzsortiment, das darauf besonders abgestimmt ist. Sie haben außerdem die Kompetenz, Aufträge für große Bauvorhaben über weite Entfernungen problemlos abzuwickeln und die Bäume und Sträucher sicher an ihren Endstandort zu transportieren.

Viele Baumschulen – sogenannte Einzelhandelsbetriebe ‒ verkaufen ihre Produkte und weiteren Gartenbedarf an private Gartenbesitzer. Sie sind die Spezialisten für alles was im Garten wächst. Oft nennen sich die Betriebe Baumschule, Pflanzenhof, Gartencenter oder ähnlich. Regionalität und Frische, gepaart mit dem Verständnis für Boden und Klima und den vielfältigen Erfahrungen, die auf der eigenen Pflanzenanzucht gründen, machen die Betriebe zum besten Ansprechpartner. Zusätzlich bieten viele Unternehmen weitreichende Services an: Schnitt- und Pflegeseminare, Transport- und Pflanzservice, Überwinterung von Kübelpflanzen und vieles mehr. Einige Betriebe dürfen sich – nach eingehender Prüfung – mit dem Markenzeichen GartenBaumschule schmücken.

Die Auslandsmärkte sind ein wichtiges Standbein unserer Branche. Rund ein Viertel des Umsatzes der deutschen Baumschulbranche von knapp einer Milliarde Euro wird im Export verdient. Wegen der hohen Qualitätsstandards und der ausgefeilten Logistik, die für die Frische der Ware bis zum Endstandort garantiert, sind unsere Baumschulprodukte auf den europäischen Märkten hoch begehrt.

Wie in anderen Branchen auch, informieren sich Kunden nicht nur über die Produkte im Internet, sondern sind zudem bereit, sie über diesen Weg zu beziehen. Kein Wunder, denn im Gegensatz zum nächsten Baumarkt sind viele Baumschulen mit ihrem hohen Qualitätsstandard für den Gartenliebhaber nicht immer mal eben schnell zu erreichen. Allein deswegen ist die dieses Marktsegment für die Branche ein interessantes. In unserer Baumschul-Suche können Sie speziell nach GartenBaumschulen filtern.