European Green Cities Award 2022

Innovative Projekte gesucht!

Noch bis zum 31. August 2022 bewerben

Der Sieger des European Green Cities Award 2021 – Le Jardin Extraordinaire in Nantes, Foto: Phytolab

Im Dezember 2022 wird in Paris zum dritten Mal der European Green Cities Award verliehen. Der Preis zeichnet grüne Infrastrukturprojekte aus, die mutig, frisch und inspirierend einen Mehrwert für Umwelt und Stadtbewohner:innen schaffen.

Mit dem European Green Cities Award wird ein europäisches Projekt ausgezeichnet, das den positiven Einfluss von Stadtgrün in seiner urbanen Umgebung hervorragend ein- und umgesetzt hat und die Vorteile, die mit urbaner Begrünung einhergehen, optimal nutzt. Dafür sind ab sofort alle Städte, Gemeinden, Landschaftsarchitekturbüros, Planer, Bauträger usw. aufgerufen, sich bis zum 31. August mit ihren Projekten zu bewerben.

Anmeldung bis zum 31. August 2022 möglich

Voraussetzung für die Bewerbung mit einem Projekt ist, dass dessen Innen- oder Außenbegrünung einen nachhaltigen Mehrwert für Mensch und Umwelt schafft, und z. B. einen Beitrag zur Biodiversität, zu Gesundheit und Wohlbefinden oder für Umweltgerechtigkeit und Klimaschutz leistet. Die teilnehmenden Projekte haben idealerweise „Nachahmerwirkung“, weil sie z. B. verhältnismäßig einfach reproduzierbar sind oder über das Potenzial verfügen, neue grüne Infrastrukturprojekte anzustoßen.

Der European Green Cities Award ist eine Auszeichnung des EU-Programms "Mehr grüne Städte für Europa", in dem aktuell Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, die Niederlande, Polen, Portugal, Ungarn und Schweden zusammenarbeiten, um das Thema Stadtgrün in Europa noch stärker auf die Tagesordnung zu bringen.

Preisverleihung am 8. Dezember in Paris

Nach dem Ende der Bewerbungsfrist am 31. August 2021 wird von jedem teilnehmenden Land jeweils ein Projekt ausgewählt und bei der internationalen Jury eingereicht. In dieser finden sich Delegierte aus allen Ländern des EU-Programms. Die teilnehmenden Projekte selbst müssen in den o.g. 13 Ländern angesiedelt sein. Die Jury wählt einen Gewinner aus, der bei der Preisverleihung am 8. Dezember 2022 in Paris ausgezeichnet wird.

Weitere Informationen und Anmeldeformular

Das englischsprachige Bewerbungsformular und weitere Informationen zum Preis und den Bewerbungskriterien finden Sie unten verlinkt.

Das Formular kann in englischer oder deutscher Sprache ausgefüllt werden und sollte anschließend an den Kontakt für Teilnehmende aus Deutschland gesendet werden:

Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V., Christian Schmidt, schmidt@gruen-ist-leben.de