Landwirtschaftsminister Schmidt im Gespräch mit BdB-Präsident

Im Rahmen einer vom BdB initiierten Baumpflanzung im saarländischen Wittersheim hatte Präsident Helmut Selders Anfang Oktober 2016 Gelegenheit, aktuelle Themen der Baumschulwirtschaft mit Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt zu erörtern.

Ein Themenschwerpunkt war die Funktion von Bäumen in Städten als natürlichen Klimaanlagen und Orten der Erholung für die Menschen. Der Minister betonte in diesem Zusammenhang sein Engagement für grüne Städte, aber auch für die Bedeutung von Gehölzen in der Landschaft, so zum Beispiel in Alleen. Der Klimawandel und neue Schaderreger machten in diesem Zusammenhang die Suche nach neuen Sorten unumgänglich. Daher unterstütze er mit seinem Haus solche Forschungsansätze.

Selders machte in diesem Zusammenhang deutlich, dass die Baumschulwirtschaft sich bereits heute auf diesem Feld intensiv betätige. Es sei gut und richtig, dass diese Forschung von der Politik in den Fokus genommen werde.

In Bezug auf den vom BdB ins Spiel gebrachten Entschädigungsfonds für Baumschulen sicherte der Minister zu, hier konstruktiv nach einer Lösung zu suchen. Bewusst wolle er mit den Ländern nach Wegen suchen, um unter Einbeziehung der Wirtschaft dem wirtschaftlichen Risiko von Quarantäneschädigern zu begegnen.

Weiterhin lobte Präsident Selders die Unterstützung des Landwirtschaftsministeriums in Bezug auf die Exportaktivitäten der Branche. Hier habe man mit dem BMEL einen verlässlichen Partner, um neue Märkte zu erschließen und bestehende Markthemmnisse abzubauen. Für dieses Bemühen dankte Selders Minister Schmidt ausdrücklich.

Anschließend pflanzten die beiden gemeinsam mit der saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und dem saarländischen Umweltminister Reinhold Jost den diesjährigen Baum des Jahres, eine Winterlinde.

(gu)

Eine neue Winterlinde (Baum des Jahres 2016) für Wittersheim in der Gemeinde Mandelbachtal (Saarpfalz-Kreis): Christian Schmidt (CSU), Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft (2.v.r.), Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Ministerpräsidentin des Saarlandes (3.v.r.), Reinhold Jost (SPD), Minister für Justiz und Minister für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes (rechts), Gerd Tussing (CDU), Bürgermeister der Gemeinde Mandelbachtal (auch i.V. des Landrates) (links), Wendelin Lonsdorf (SPD), Ortsvorsteher von Wittersheim (2.v.l.), BdB-Präsident Helmut Selders (3.v.l.) und BdB-Hauptgeschäftsführer Markus Guhl (nicht im Bild) nahmen die Baumpflanzung zum Anlass für Gespräche zu Themen der Baumschulbranche. (Foto: Dirk Guldner)