Deutsches Baumschulmuseum, Pinneberg: Saison 2017 mit Vielzahl von Veranstaltungen unter dem Motto "Grüne Leidenschaften – Sonderausstellung Pflanzenjäger"

Blick über das neue Außengelände, Foto: Martina Schneekloth, BSM
Blick in die neue Sonderausstellung "Grüne Leidenschaften – Sonderausstellung Pflanzenjäger", Foto: Martina Schneekloth, BSM
Axel Huckfeldt, Vorsitzender BdB-SH, würdigt in seinem Grußwort anlässlich der Eröffnung der Sonderausstellung 2017 die erfolgreiche Arbeit des Deutschen Baumschulmuseums. Foto: Deutsches Baumschulmuseum
Logo Deutsches Baumschulmuseum, Pinneberg

Rund 200 bis 250 Besucher folgten am 30.04.2017 der Einladung des Deutschen Baumschulmuseums zur Saisoneröffnung.

Sonderausstellung
Die Sonderausstellung "Grüne Leidenschaften – Sonderausstellung Pflanzenjäger" ist bis Ende Oktober geöffnet: dienstags 16-18 Uhr, sonntags 14-18 Uhr und nach Vereinbarung. Das Programm finden Sie unter www.baumschulmuseum.de Das Museumsteam schreibt zur diesjährigen Sonderausstellung: "Ihr Anblick ist uns alltäglich vertraut, Rosen, Clematis, Magnolien und viele andere Pflanzen verschönern unsere Lebenswelt. Doch das war nicht immer so. Die Einführung exotischer Pflanzen in die Parks und Gärten Nordeuropas ist eine lange Geschichte voller Abenteuer. Pflanzenjäger brachen auf in ferne Welten auf der Suche nach dem 'Grünen Gold', denn außer botanischer Leidenschaft waren oft auch wirtschaftliche Aspekte treibende Kräfte bei der Pflanzenjagd. Und bis heute sind neben den grünen Leidenschaften viele Motive zu finden, weshalb noch immer Menschen aufbrechen, um den Pflanzenreichtum der Welt zu erforschen. Gehen auch Sie auf Entdeckungsjagd ins Reich der Pflanzenjäger, wir freuen uns auf Ihren Besuch!"

Außengelände neu gestaltet
Das Museumsteam hat sich in diesem Jahr an eine seiner schwierigsten Baustellen gewagt und das Außengelände neu gestaltet. Lassen Sie sich überraschen! Die Pflanzen im Außengelände werden in diesem Jahr je nach Jahreszeit wechseln und ebenso wie die diversen  Veranstaltungen Anreiz bieten, das Museum vielleicht sogar mehrmals im Jahr 2017 zu besuchen. Öffnungszeiten: dienstags ganzjährig: 16-18 Uhr, sonntags (Mai bis Oktober): 14-18 Uhr und nach Vereinbarung. Eintritt gegen Spende. Sonderveranstaltungen 2017, Eintritt und weitere Infos siehe Flyer.

Schwerpunkt April / Mai: Rhododendron, Magnolien, Zierkirschen

  • 07.05.2017, 15 Uhr: "Leidenschaft Rhododendron", Vortrag von Züchter Holger Hachmann, Barmstedt, Eintritt 3,00 Euro, Kinder frei
  • 21.05.2017, 14-18 Uhr: Internationaler Museumstag: "Spurensuche. Mut zu grüner Verantwortung!"

Schwerpunkt Juni – August: Clematis, Rosen, Hortensien

  • 16.06.2017, 10 und 14 Uhr: Führung mit Extrem-Botaniker Jürgen Feder: Seine TV-Auftritte zeigen, wie viel Spaß Botanik machen kann, Eintritt 3,00 Euro, Kinder frei
  • 25.06.2017 ab 12 Uhr: Jazzfrühschoppen des Kulturkreises Halstenbek, Eintritt siehe Flyer
  • 26.06. bis 21.07.2017 Kreis-Umwelttage 2017, Anmeldungen: siehe Flyer
  • 09.07.2017, 15 Uhr: "Exklusive Clematis und Kletterpflanzen" mit den Experten der Münster Baumschulen, Altenmoor, Eintritt 3,00 Euro, Kinder frei
  • 23.07.2017, 15 Uhr: "Rose – Königin der Blumen" Vortrag des Rosenexperten und ADR-Prüfers Heiner Möller, Barmstedt, Eintritt 3,00 Euro, Kinder frei

Schwerpunkt September / Oktober: Formgehölze, Obstspaliere, Ahorn

  • 03.09.2017, 11 bis 17 Uhr: "Ausstellung – die Kunst des Bonsais": Ausstellung und Gespräch des Bonsaigesprächskreises Kiel, Eintritt 3,00 Euro, Kinder frei
  • 17.09.2017 15 Uhr: "Auf der Jagd nach dem Urapfel": Meinolf Hammerschmidt berichtet aus Kaschstan, wo die Ahnen unseres Apfels stehen, Eintritt 3,00 Euro, Kinder frei
  • 08.10.2017, 15 Uhr: "Von Kesselbäumen und anderen Baumkünsten": Vortrag von Dietmar Nass, Berufsschullehrer aus Leidenschaft, über Möglichkeiten, Gehölze in Form zu bringen, Eintritt 3,00 Euro, Kinder frei
  • 29.10.2017 14-18 Uhr: "Saisonabschluss" mit Kaffee und Kuchen, Eintritt frei, Spende erwünscht.

Bienenfleiß und Obstertrag
Jeweils am letzten Sonntag im Monat von 15 bis 16 Uhr gibt es einen kurzen Spaziergang zur nahegelegenen Streuobstwiese mit Joachim Malecki, Holsteiner Imker e.V. Geboten werden Einblicke in den Hofstaat eines Bienenvolkes.

Umweltbildung
Grüne Leidenschaften auch an die nachwachsende Generation zu vermitteln, ist dem Deutschen Baumschulmuseum ein wichtiges Anliegen. Angebote zur Umweltbildung finden Sie unter www.baumschulmuseum.de

Gehen auch Sie auf Entdeckungsjagd ins Reich der Pflanzenjäger, das Museumsteam freut sich auf Ihren Besuch!

Den Flyer zur diesjährigen Sonderausstellung finden Sie hier.

(Text: LV S-H)