Sitzung des Aktionsbeirates der GartenBaumschulen

Der Aktionsbeirat der GartenBaumschulen zu Besuch bei Olaf Beier (rechts im Bild), Vorsitzender des BVE (Bundesverband Einzelhandelsgärtner). Gemeinsam mit seiner Frau Birgit führt der Gärtnermeister die Landgärtnerei Beier in Siek (Schleswig-Holstein). Der Inhaber einer Premium Gärtnerei produziert zusammen mit seinen neun Angestellten und Auszubildenden ein breites Sortiment an Beet- und Balkonpflanzen und bietet ein vielfältiges Dienstleistungsangebot an. Dies wurde im Jahr 2006 mit der Auszeichnung zur "Gärtnerei des Jahres" belohnt. Bereits seit vielen Jahren besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen GBV und BVE, beispielsweise bei Mediendiensten. (Foto: Markley)

Ende Februar traf sich der Aktionsbeirat der GartenBaumschulen zu seiner Wintersitzung. Dabei wurden u.a. folgende Themen diskutiert und auf den Weg gebracht:

Flexipaket "Hausbäume": Für 2018 ist ein Flexipaket zum Thema Hausbäume in Arbeit. Dazu sind sechs Flyer, sieben Infoplakate, 58 Baumbeschreibungen und jeweils ein Outdoor- und ein Zaunbanner bereits erarbeitet. Es wird eine eigene Website erstellt und unter dem Motto "Ich + mein Baum" ein zentral organisierter Fotowettbewerb angeboten.

Neue Bannermotive: Für 2018 werden die Outdoorbanner "Magnolien" und "Bienenpflanzen" sowie der Zaunbanner "Winter" entwickelt.

Kalender: Auch für 2019 soll der Kalender wieder im bekannten Stil erarbeitet werden, diesmal mit schönen Macro-/Detailaufnahmen.

Maxi-on-Tour "Schottland": Der GBV plant für September 2018 eine Studienfahrt nach Schottland. Besucht werden dabei nicht nur GartenCenter, sondern vor allem auch interessante Gärten und kulturelle Ziele. Die Fahrt wird von Olaf Schachtschneider, aktiver GartenBaumschuler aus Dötlingen, mitorganisiert und geführt. Der Name Schachtschneider verspricht eine informative Reise mit vielen außergewöhnlichen Highlights.
Webshop: Um eine klare Größe und Qualität definieren zu können, benutzen wir Baumschuler neben der Pflanzengröße weitere Kriterien. Für den Hobbygärtner scheinen aber Abkürzungen wie "mB" oder "vHei, 2xv" unverständlich. Deshalb erarbeitet der GBV für alle Mitglieder eine laientaugliche Erklärung der Qualitätskürzel, die sowohl für Angebote im Webshop als auch für schriftliche Angebote genutzt werden kann.

Großflächenplakate: Ab Mitte März können GartenBaumschulen erste Motive für Großflächenplakate nutzen, die dann im GBV-Shop eingestellt sind.

Rosen: Die Verkaufspreise wurden festgelegt. Das Frühjahrsangebot für Herbst 2017 liegt mittlerweile allen GartenBaumschulen vor. Auch mit dem Rosenstamm-Einkauf unterstützen Betriebe die Arbeit der GartenBaumschulen.

(ma)