News

30.01.2018

Biologische Vielfalt fördern

Mit der immer weiter fortschreitenden Globalisierung rücken der Umweltschutz und der Erhalt der biologischen Vielfalt zunehmend in den Fokus der Gesellschaft. Auch Baumschulen leisten bereits heute einen wichtigen Beitrag.[weiter]


30.01.2018

Jährliche Generalversammlung der ENA in Essen

Wie in jedem Jahr, kam auch 2018 anlässlich der Internationalen Pflanzenmesse in Essen der Europäische Baumschulverband ENA zu seiner Generalversammlung zusammen.[weiter]


30.01.2018

BdB erhält Zuschlag für Europäische Green City -Kampagne

Galabau, Landschaftsarchitekten, Kommunen, Bauwirtschaft in ganz Europa für nachhaltige grüne Stadtentwicklung zu begeistern ‒ das ist das Ziel einer Ausschreibung von CHAFEA (Consumers, Health, Agriculture, Food Executive Agency) der Europäischen Kommission in Brüssel. Der BdB wird daran in den kommenden drei Jahren mitwirken.[weiter]


22.01.2018

Pressemeldung: Bund deutscher Baumschulen rät: Bahn muss die richtigen Gehölze pflanzen

Zur Diskussion um umstürzende Bäume an Bahnstrecken rät der Bund deutscher Baumschulen (BdB) der Bahn, standortgerechte Gehölze zu pflanzen. [weiter]


12.01.2018

BdB-Wintertagung 2018: Branchentreff mit zahlreichen Themen

Der Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. veranstaltete vom 8. bis 11. Januar 2018 seine diesjährige Jahresauftaktveranstaltung – traditionsgemäß in Goslar / Harz. Mehr als 200 Teilnehmer folgten der Einladung zur 85. BdB-Wintertagung. Fachlich und politisch wurden Entscheidungen für das laufende Jahr und für die Zukunft des Verbandes gefasst.[weiter]


21.12.2017

Pressemeldung: BdB begrüßt neuen Durchführungsbeschluss zu Xylella fastidiosa

Der Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. begrüßt den am 14. Dezember 2017 durch die Europäische Kommission beschlossenen Durchführungsbeschluss 2017/2352/EU zur Änderung des bestehenden Durchführungsbeschlusses (EU) 2015/789 über Maßnahmen zum Schutz der Union gegen die Einschleppung und Ausbreitung von Xylella fastidiosa.[weiter]


21.12.2017

Biologische Vielfalt im Stadtgrün – eine Arche Noah für viele Arten? - 24.01.2018: Diskussionsrunde und Vorträge auf der IPM ESSEN

Grünflächen in Städten und Gemeinden werden immer mehr zu letzten Refugien gefährdeter Arten ‒ zu Rückzugsräumen inmitten ausgeräumter Landschaften. Die Kommunen stehen vor der Herausforderung, die biologische Vielfalt im privaten und öffentlichen Grün in oft dichtbesiedelten Ballungsräumen zu schützen und zu gestalten. Wie dies erfolgreich gelingen kann, zeigt eine Informationsveranstaltung mit...[weiter]


19.12.2017

Treffen Sie den BdB auf der IPM 2018

Der Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. wird von Dienstag, 23. Januar, bis Freitag, 26. Januar 2018, mit seinem Messestand auf der IPM in Essen vertreten sein. BdB-Mitglieder, an der Baumschulbranche interessierte Messebesucher und Journalisten sind herzlich eingeladen, sich zu informieren und mit BdB-Vertretern ins Gespräch zu kommen.[weiter]


06.12.2017

Jahreshauptversammlung im Deutschen Baumschulmuseum: Rückblick auf eine erfolgreiche Saison und Vorstandswahlen

Am 15. November fand im Baumschulmuseum die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Deutsches Baumschulmuseum statt. [weiter]


30.11.2017

BdB als Experte bei Bündnis 90 / DIE GRÜNEN

Am 25. November fand die 42. Bundesdelegiertenkonferenz der Partei in Berlin statt. Der BdB stand als Experte für Gespräche zur Verfügung. Das Angebot wurde intensiv genutzt.[weiter]


29.11.2017

Pressemeldung: Bund deutscher Baumschulen: Bäume sichern intakte Insektenwelt

Angesichts des erschreckenden Rückgangs der Insekten in Deutschland, mahnt der Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V., Bäume als einen Hauptträger der biologischen Vielfalt stärker in den Fokus zu nehmen: Baumpflanzungen in sehr großem Umfang seien notwendig.[weiter]


29.11.2017

Imagekampagne auf Allzeithoch

Die Themen "Zieräpfel", "Weihnachtlicher Vorgarten", "Winterliche Zierbeerensträucher" und "Weihnachtsbäume im Topf" bringen die Presseresonanz zurzeit auf ein Allzeithoch. Unsere Mitglieder sind dabei gefragte Experten.[weiter]


28.11.2017

Ausbildungsausschuss lädt zur Diskussion in Goslar ein

Bald ist es soweit: Die Wintertagung im Januar 2018 steht vor der Tür. Der Ausbildungsausschuss lädt alle interessierten Gäste der BdB-Mitgliedschaft herzlich zur Ausschusssitzung ein und ermutigt jedes Mitglied dazu, an der Diskussion zur baumschulerischen Ausbildung teilzunehmen.[weiter]


21.11.2017

Betriebsnachfolge: Betrieb anbieten oder suchen?

Der BdB bietet seit zwei Jahren eine Unternehmensplattform an, auf der Betriebsinhaber ihre Betriebe anbieten können. Mitglieder erhalten außerdem Checklisten, Servicelinks und Literaturtipps zur Unternehmensnachfolge.[weiter]


30.10.2017

Imagekampagne: Presseresonanz Print und digital September 2017 und 3. Quartal 2017

Mit zwei Pressemitteilungen ("Feinstaub mit Bäumen bekämpfen" und "Entschädigungsforderung: Invasive Arten") und zwei Pressetexten der Imagekampagne ("Logistik in der Baumschule" und "Heidegarten") waren wir im September gut aufgestellt.[weiter]


27.10.2017

Invasive Arten: ENA-Initiative geplant

Nachdem die EU-Kommission die Anfrage des Europaabgeordneten Karl-Heinz Florenz in Bezug auf eine Entschädigungsmöglichkeit innerhalb der bestehenden Richtlinie für invasive Arten negativ beantwortet hat, ist der BdB an den Europäischen Baumschulverband ENA herangetreten, hier lobbyistisch tätig zu werden.[weiter]


26.10.2017

Pressemeldung: Die Ess-Kastanie ist Baum des Jahres 2018

Heute wurde der Baum des Jahres 2018 ausgerufen: die Ess-Kastanie. Traditionsgemäß fand dies im Rahmen einer Veranstaltung mit Baumpflanzung im Zoologischen Garten Berlin statt. Die Ess-Kastanie setzte sich gegenüber dem Amberbaum und der Kornelkirsche durch, die ebenfalls vom Kuratorium Baum des Jahres (KBJ) vorgeschlagen wurden.[weiter]


26.10.2017

Nachruf Peter Uehre

Unerwartet ist am 28. September Peter Uehre, Fachschullehrer im Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft in Münster-Wolbeck, verstorben. Der BdB trauert um ihn. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.[weiter]


18.10.2017

Weltleitmesse des Gartenbaus und BdB setzen ihre Kooperation fort - Baumpflanzung unterstreicht symbolisch die Partnerschaft

Die IPM ESSEN und der Bund deutscher Baumschulen (BdB) e. V. verlängern ihre Partnerschaft. Das gaben die Messe Essen und der Verband im Rahmen der Beiratssitzung der Weltleitmesse des Gartenbaus bekannt. Eine Baumpflanzung am Parkplatz P2 des Essener Messegeländes symbolisiert die Fortsetzung der Kooperation.[weiter]


28.09.2017

"Erfolgreiche Grünkonzepte in Städten" - Husqvarna Förderwettbewerb 2017/2018 ausgelobt

Der Trend zur Urbanisierung hält an – mehr und mehr Menschen drängen in die Städte, der Bedarf nach Wohnraum wächst dementsprechend und damit geht eine zunehmende Konkurrenz um Flächen einher. Die notwendige Nachverdichtung erhöht den Druck auf sämtliche Freiräume in Städten – vielerorts stehen auch Grünflächen zur Disposition. Zumal die Budgets in den Kommunen knapp sind und vielfältige...[weiter]


Treffer 1 bis 20 von 144