Grün online

Grün online ist das Online-Magazin des Bundes deutscher Baumschulen (BdB) e.V. und erscheint monatlich per E-Mail. Der BdB möchte Themen aktuell an seine Mitglieder und interessierte Multiplikatoren aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Presse kommunizieren. Auch das Format soll zeitgemäß und im Arbeitsalltag der Baumschul-Unternehmer gut zu nutzen sein. Daher ist es responsiv, d.h. für mobile Endgeräte optimiert.

Anmelden und Abbestellen

BdB-Mitglieder erhalten Grün online ohne vorherige Anmeldung. Aber auch Nicht-Mitglieder können das Online-Magazin erhalten. Es ist öffentlich und kann von jedem abonniert werden. Die Registrierung ist unter anderem auf der Seitennavigation auf dieser Seite links möglich. BdB-Mitglieder haben einen Mehrwert dadurch, dass viele Themen im Mitgliederbereich fortgeführt und mit Services ergänzt werden. Diese Zusatzinformationen können die übrigen Leser nicht nutzen. Grün online kann jederzeit abbestellt werden (auch von Mitgliedern). Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum dieser Website.

Kurzzusammenfassung und Archiv

Unter diesem Untermenüpunkt gibt es des Weiteren die Punkte Schlaglicht, Mediadaten und Archiv. Unter Schlaglicht lesen Interessierte die Einleitung jeder Grün online wechselweise durch den BdB-Präsidenten Helmut Selders und durch den BdB-Hauptgeschäftsführer Markus Guhl. Unter den Mediadaten finden sich die Preise für Bannerschaltungen. Im Archiv werden die Grün online-Ausgaben als Text-PDF gesammelt, das alle Texte einer Ausgabe in einem Dokument bündelt und bei Bedarf ausgedruckt werden kann.

Spezial-Ausgaben und Werbung

Neben den monatlichen Ausgaben wird es Grün online Spezial-Ausgaben zu Themen geben, die der Verband vertiefen möchte. In dem Medium kann durch Externe (keine Mitglieder) geworben werden. Angeboten werden zwei Banner-Formate. Fördermitglieder haben darüber hinaus die Möglichkeit, Advertorials zu schalten. Im Mail-Magazin werden nicht mehr als vier Werbeformate (Advertorials und Banner) pro Ausgabe erscheinen. Die Anzeige stellt der Kunde. Die Gestaltung ist nicht im Preis inbegriffen. Interessierte melden sich gerne in der Verbandskommunikation des BdB.